Projektstatus

projektstatus we are spaceship

In We are spaceship wurden bislang ca. 3,6 Millionen Euro investiert, eingebracht durch Hardwareinvestitionen und Arbeitsleistungen von Partnern wie SPL und den Projektgründern selbst. Weil der größte Teil der verbleibenden Finanzierung durch ein Crowdfunding zustande kommt, gehört Transparenz zu unseren Grundwerten. Deshalb ist es uns auch wichtig, zu zeigen, wie alle Spenden verwendet werden, die aus den symbolischen Bauteilkäufen (Black Sky Certificates) und zusätzlichen Spenden zustande kommen. Weitere Einnahmen können gegebenenfalls auch aus Werbung und dem Verkauf von Medienrechten herrühren.

Die Mittel fließen dabei nicht zeitgleich in die unten aufgeführten Bereiche, sondern werden dem zeitlichen Bedarf nach zugeordnet


Die prozentuale Aufstellung der Mittelverwendung

  • 25,4 % Entwicklung der kompletten Flugzeughülle, einschließlich Tragflächen, Avionics, Fahrwerk, Qualitätssicherung, Software und allgemeiner Verwaltungskosten.
  • 18,39 % Entwicklung und Bau des kompletten Raketentriebwerksatzes SLR10k-I inklusive der Tanks und Testläufe
  • 17,1 % Herstellung der Karbon-Flugzeugstruktur, inklusive Urform, Zusammenbau des Flugzeugs, Kabinen-Lebenserhaltung und vier Raumanzüge, Fahrwerk und Hardware für die Avionics, einschließlich Qualitätssicherung
  • 7,40 % Pilot, Bodenpersonal inkl. aller Trainings (für den Zeitraum der Entwicklung und Testflugphase)
  • 7,40 % Büros, Gebäude, Hangar (für den Zeitraum der Entwicklung und Testflugphase)
  • 4,84 % Bau und Testflüge des unbemannten 1:3 Scale- Testflugzeugs, Testflüge der bemannten Black Sky
  • 4,23 % Kosten flugfremder Abteilungen, wie Werbung und Marketing, Rechtsabteilung, Sicherheit- und Gebäudeschutz, Kantine, Reinigung
  • 4,26 % Entwicklung und Bau des Simulations- und Fernlenkcockpits am Boden, inklusive Simulatorsoftware und Datenübertragung zum Flugzeug
  • 3,33 % Uns liegt die Umwelt sehr am Herzen und der einfachste Schritt, etwas für die Umwelt zu tun ist es Bäume zu pflanzen. Deshalb haben wir die Aktion „Space Trees“ ins Leben gerufen und pflanzen für jedes „verkaufte“ Bauteil einen Baum. Mehr dazu hier.
  • 3,10 % Infrastruktur für Triebwerk am Boden, Einbau im Flugzeug, Personaltraining am Triebwerk, Lizenzierung, Transportkosten
  • 2,04 % Entwicklung, Bau und Test der wissenschaftlichen Zero-G Hardware
  • 2,41 % Reisekosten, Fahrzeuge
  • 0,1 % Geschäftsführung, Verwaltung

Was aktuell als erstes umgesetzt wird

mittelverwendung wearespaceship

Über Details und die aktuellen und zukünftig geplanten Verwendungen der Gelder werden wir laufend bei uns unter den News und auf Facebook berichten.